Prof. Ralf Neuhaus und Carl-Heinz Schneppenheim

Studierende in der Praxis: Hochschule Fresenius Düsseldorf führt erstmals Wintercamp durch

Prof. Ralf Neuhaus und Carl-Heinz Schneppenheim

Prof. Ralf Neuhaus (rechts) und Carl-Heinz Schneppenheim blicken auf ein erfolgreiches Wintercamp zurück.

Die Premiere des so genannten Wintercamps der Hochschule Fresenius Düsseldorf fand am 10. und 11. März in der Niederlassung der Kunststoffverarbeitung Schneppenheim GmbH statt. Vier Studierende der Studiengänge Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspsychologie aus Köln und Düsseldorf hatten an den beiden Tagen die einmalige Chance, das Unternehmen vor Ort kennenzulernen und wertvolle Praxiserfahrung zu sammeln.

Die KV Schneppenheim GmbH ist Partner und Spezialist bei der Erstellung von Kunststoffmodellen im Automobilsektor (Werkzeugbau), Maschinenbausektor, Gießereimodellbau sowie Design, Messebau und -gestaltung. Der Standort des Unternehmens befindet sich in Pulheim. Mit einer Produktionsfläche von 2.000 Quadratmetern und 17 Mitarbeitern bietet das Unternehmen im Mehrschichtbetrieb die Umsetzung kurzfristiger und individueller Modellbau-Anforderungen seit mehr als 45 Jahren an.
Rund eine Woche vor dem Wintercamp hatte Prof. Ralf Neuhaus, Studiendekan des Studiengangs Betriebswirtschaftslehre am Campus Düsseldorf und Gründer des Wintercamps, die vier Studierenden in Zusammenarbeit mit der Kunststoffverarbeitung Schneppenheim zu einem Vorbereitungsseminar eingeladen. Im Rahmen des Seminars wurden das Unternehmen sowie die relevanten Themengebiete, an denen die Studierenden im Rahmen des Wintercamps arbeiten sollten, vorgestellt. Die Studierenden hatten im Rahmen des Wintercamps die Aufgabe, zunächst durch Gespräche und Interviews mit den Mitarbeitern sowie auf Basis von Beobachtungen und der Überprüfung der Unternehmensprozesse eine Kernprozessanalyse zu erarbeiten. Anschließend leiteten die Studierenden aus ihren Analyseerkenntnissen Maßnahmen und Optimierungsvorschläge ab, die der wissenschaftliche Nachwuchs dann der Geschäftsführung präsentierte. Die Studierenden der Betriebswirtschaftslehre waren für die Analyse der Kernprozesse zuständig. Die Studierenden der Wirtschaftspsychologie beschäftigten sich mit der Arbeitsplatzgestaltung und der Organisation des Unternehmens. Für Ihre Leistungen erhielten die Teilnehmer des Wintercamps ein Zertifikat.
Prof. Neuhaus war mit der Premiere des Wintercamps sehr zufrieden: „Es ist wichtig, dass die Studierenden schon früh verschiedene Unternehmensprozesse kennenlernen, um diese später besser analysieren zu können! Ich freue mich schon auf das Summercamp, das im August stattfinden wird!“ Ebenso positiv fiel das Feedback des Geschäftsführers des Unternehmens, Carl-Heinz Schneppenheim, aus: „Wir arbeiten nun bereits seit einem Jahr mit Studierenden der Hochschule Fresenius zusammen. Ich bin immer wieder über die Arbeitsweise der Studierenden sowie die Ergebnisse am Ende solcher Workshops begeistert. Wir als Unternehmer tragen eine Verantwortung dafür, jungen Menschen die realen Prozesse der Wirtschaft aufzuzeigen.“

Quelle: http://www.hs-fresenius.de/aktuelles-termine/news/newsansicht/news/studierende-in-der-praxis-hochschule-fresenius-duesseldorf-fuehrt-erstmals-wintercamp-durch/

 

Luyoo Logo (UV-aktiv lackiert)

Luyoo Logo (UV-aktiv lackiert)

Dieses 2,80m breite Schild wurde für die neue Partyreihe Luyoo in der Großraumdiskothek “Die Halle Tor 2” in Köln hergestellt. Da das Logo (vor allem die einzelnen Blätter) aus sehr vielen losen Einzelteilen (auch Inseln genannt) besteht, entschied man sich in Absprache mit dem Kunden eine schwarz lackierte Styroporplatte als Hintergrund einzusetzen, damit das Logo gut sichtbar für die Veranstaltung in Szene gesetzt werden konnte. An drei Ankerpunkten, die in die schwarze Styroporplatte dezent eingearbeitet wurden, konnte das Schild auf gehangen und gesichert werden. Als Material wurde brandschutzzertifiziertes B1 Styropor® verwendet, welches sich auch aufgrund des geringen Gewichts besonders gut eignete.
Die 3-dimensionalen Styropor® Elemente des Logos, wurden mit einer farbneutralen fluoreszierenden Farbe beschichtet, welche durch ein Anstrahlen von UV Spots einen ganz besonderen Effekt erzeugte. Werden die 3D Buchstaben durch einen UV Strahler angestrahlt, leuchten die Buchstaben in einem hellen Blau, während sie bei Tageslicht in ihrer Grundfarbe weiß sind. Neben der blauen UV-aktiven Farbe wären auch andere Farben wie zum Beispiel neongrün möglich gewesen. Das Schild wurde direkt über dem DJ Pult montiert und war in Kombination mit dem Schwarzlichteffekt ein echter Eyecatcher auf der Partyveranstaltung. Mit einem kleinen Budget konnte mit diesem Projekt eine wirkungsvolle Dekoration für die neue Luyoo Partyreihe entstehen.
IMG_1018Die Auslieferung des Schildes, erfolgte auf Kundenwunsch in Einzelteilen, sodass die einzelnen Styroporteile vor Ort, mit Hilfe des mitbestellten Spezialklebers, auf die vorgezeichneten und durchnummerierten Flächen aufgeklebt werden mussten. Mit einem Gesamtgewicht von 6kg konnte die neue Eventdekoration mühelos und vor allem kaum sichtbar an den hauseigenen Traversen montiert werden. Zusätzlich wurde das Schild mit weiteren durchsichtigen Fäden fixiert, um so eventuelle Bewegungen durch Klimaanlage, Windmaschine/Nebelmaschine etc. präventiv zu vermeiden. Das fertige Schild wurde ohne Transportbox bestellt, sodass man aufgrund des gewählten Materials einen häufigen und rauen Transport unbedingt vermeiden sollte.

Haben Sie noch Fragen? Nehmen Sie gerne direkt mit uns Kontakt auf! Per Mail info@camicama.com oder telefonisch unter 02238-96533-0. Wir stehen Ihnen montags bis freitags in der Zeit von 6.00 bis 18.00 Uhr gerne zur Verfügung bzw. nach Rücksprache und Terminvereinbarung auch persönlich vor Ort und außerhalb unserer angeführten Geschäftszeiten.

Ihr CAMICAMA®-Team

 

 

 

Theaterdekoration - Steingeländer beschichtet

Steingeländer Theaterdekoration

Pulocoat 016Die in den Abbildungen dargestellten Dekoelemente wurden auf Basis einer Kundenskizze zwecks der Verwendung als Theaterdekoration von dem CAMICAMA®-Team angefertigt. Anhand der Kundenskizze wurden 3D-Daten erstellt und mit dem Werkstoff Expandiertes Polystyrol (EPS), auch als Styropor® bekannt, realisiert. Die gefräste Theaterdekoration beziffern eine Höhe von 1,50 m und sind mit Polyurethan (PU) beschichtet. Die Vorteile der PU-Beschichtung bestehen darin, dass die Objekte auf Grundlage dieser Beschichtung vor äußeren Einflüssen wie Wetter, Temperatur, o.ä. geschützt sind sowie durch eine hohe Belastbar- und Haltbarkeit charakterisiert sind. Des Weiteren ist die PU-Beschichtung aufgrund ihrer 100%-ig lösemittelfreien Zusammensetzung als umweltfreundlich einzustufen und entspricht ebenso den Brandschutzbestimmungen, sodass die Produktverwendung auf Messen, in Theatern, o. Ä. gewährleistet werden kann. Das beschichtete EPS wurde anschließend auf Wunsch des Kunden in einer Marmoroptik lackiert.Pulocoat 013

Haben Sie bereits eine passende Dekoration für Ihre Bühne oder Ihr Ladenlokal?
Nehmen Sie gerne direkt mit uns Kontakt auf! Per Mail info@camicama.com oder telefonisch unter 02238-96533-0. Wir stehen Ihnen montags bis freitags in der Zeit von 6.00 bis 18.00 Uhr gerne zur Verfügung bzw. nach Rücksprache und Terminvereinbarung auch persönlich vor Ort und außerhalb unserer angeführten Geschäftszeiten.

Ihr CAMICAMA®-Team

 

Dekoration Schaufenster Süßigkeiten

Überdimensionale Weingummis aus Styropor®

3D-Süßigkeiten

3D-Süßigkeiten

Haben Sie sich nicht auch schon mal gewünscht, dass es Ihre Süßigkeiten in XXL gibt?
Spätestens, wenn die Tüte wieder einmal leer ist?

Produktpräsentation aus Styropor® im XXL-Format

Das CAMICAMA®-Team hat diverse 3D-Süßigkeiten in Größen von 600 bis 900 mm angefertigt. Auf Grundlage der originalen Süßigkeiten wurden 3D-Daten erstellt, sodass die Süßigkeiten entsprechend auf den CNC-Maschinen gefräst werden können. Zur Realisierung der 3D-Deko-Objekte wurde der Werkstoff Expandiertes Polystyrol (EPS), auch als Styropor® bekannt, mit einer Dichte von 18-20kg/m3 verwendet. Da die 3D-Objekte hängend in einem Ladenlokal platziert wurden, wurde sich in diesem Projekt für den Werkstoff EPS bzw. Styropor® entschieden, da die Vorteile dieses Materials insbesondere in seiner Leichtigkeit liegen. Nach individuellem Kundenwunsch wurden die gefrästen Deko-Elemente farblich lackiert sowie versiegelt. Auch diese 3D-Objekte eignen sich hervorragend für den Inneneinsatz in Ladenlokalen auf Messen oder ähnlichen Präsentation. Dabei haben Sie die Wahl wie Sie Ihre 3D-Dekoration präsentieren wollen, ob stehend oder hängend, mit oder ohne zusätzliche Lichteffekte.

3D-Objekte

3D-Objekte

 

Individuelle Projekte

Sie möchten Ihr Produkt auch in einem 3D-Format ausstellen? Nehmen Sie gerne direkt mit uns Kontakt auf! Per Mail info@camicama.com oder telefonisch unter 02238-96533-0. Wir stehen Ihnen montags bis freitags in der Zeit von 6.00 bis 18.00 Uhr gerne zur Verfügung bzw. nach Rücksprache und Terminvereinbarung auch persönlich vor Ort und außerhalb unserer angeführten Geschäftszeiten.

Ihr CAMICAMA®-Team

Dekoration Karnevalswagen

Karnevalswagen Dekoration

Ob als Karneval, Fasching oder fünfte Jahreszeit bezeichnet wir alle kennen es– die Zeit vor der sechswöchigen Fastenzeit, in jener ausgelassen gefeiert wird. aahl-Heere 001Die damit verbundenen Karnevalsumzüge und Kostüme begeistern jedes Jahr tausende von Menschen. Zur Begeisterung der Zuschauer des Pulheimer Karnevalszuges wurde in Zusammenarbeit mit dem CAMICAMA-Team die einzigartige Dekoration für den Karnevalswagen der Stadtgarde Pulheim umgesetzt.
Die Wagendekoration bestand dabei zum einen aus Füllhörnern und zum anderen aus dem Wappen der Stadtgarde. Zur Anfertigung der Füllhörner wurden anhand einer Kundenskizze 3D-Daten erstellt. Zur Realisierung der Füllhörner wurde der Werkstoff Expandiertes Polystyrol (EPS), auch als Styropor bekannt, mit einer Dichte von 30kg/m3 verwendet. Die Länge der gefrästen Dekoelemente (Füllhörner) beträgt 250 cm. Das Wappen der Karnevalsgesellschaft wurde auf Basis einer 2D-Vektorgrafik in 3D-Daten übertragen und mit dem Werkstoff Polyurethan (PU) mit einer Dichte von 100kg/m³ umgesetzt. Zur Befestigung der Dekoelemente an dem Wagen wurden Holzplatten in die Werkstoffe integriert. Zudem sind beide Dekorationselemente mit Polyurethan (PU) beschichtet, deren Vorteile darin bestehen, dass die Objekte vor äußeren Einflüssen wie Wetter, Temperatur, o.ä. geschützt sind sowie durch aahl-Heere 020eine hohe Belastbar- und Haltbarkeit charakterisiert sind. Des Weiteren ist die PU-Beschichtung aufgrund ihrer 100%-ig lösemittelfreien Zusammensetzung als umweltfreundlich einzustufen und entspricht ebenso den Brandschutzbestimmungen, sodass die Produktverwendung auf Messen, in Kinos, o. ä. gewährleistet werden kann. Die mit PU beschichteten Dekoelemente wurden abschließend durch den Kunden farblich lackiert.

Haben Sie bereits eine passende Dekoration für Ihren Karnevalswagen? Nehmen Sie gerne direkt mit uns Kontakt auf! Per Mail info@camicama.com oder telefonisch unter 02238-96533-0. Wir stehen Ihnen montags bis freitags in der Zeit von 7.00 bis 16.00 Uhr gerne zur Verfügung bzw. nach Rücksprache und Terminvereinbarung auch persönlich vor Ort und außerhalb unserer angeführten Geschäftszeiten.

Ihr CAMICAMA-Team

Messeobjekte - Betonoptik

Dekosteine mit Firmenlogo aus Styropor

Originalvorlage Betonelemente

Originalvorlage Betonelemente

Bei den hier dargestellten Betonelementen handelt es sich um Deko-Objekte zum Einsatz auf der Messe. Zur Anfertigung der Betonelemente wurden 3D-Daten nach einer Originalvorlage (siehe Bild rechts) von dem CAMICAMA-Team erstellt. Das Logo des Kunden wurde uns in Form von 2D-Vektor-Daten zur Verfügung gestellt. Die Herstellung der Messobjekte erfolgte mit dem Werkstoff Expandiertes Polystyrol (EPS), auch Styropor genannt, mit einer Dichte von 18-20kg/m3. Auf Wunsch des Kunden wurden die Betonelemente entsprechend farblich lackiert sowie versiegelt. Die einzelnen Deko-Objekte verweisen auf eine Breite von 1000 mm sowie eine Höhe und Tiefe von je 500 mm.

Haben Sie bereits einen einzigartigen 3D-Blickfang auf Ihrem Messestand, um für Ihre (potenziellen) Kunden noch präsenter zu sein? Wir bieten Ihnen die Erstellung von Werbe-, Deko- oder Messobjekten nach Ihren individuellen Wünschen und Vorstellungen an, sodass diese zu ihrem persönlichen Eyecatcher auf der Messe oder ähnlichen Präsentationen werdenIMG_8462

Nehmen Sie gerne direkt mit uns Kontakt auf! Per Mail info@camicama.com oder telefonisch unter 02238-96533-0. Wir stehen Ihnen montags bis freitags in der Zeit von 7.00 bis 16.00 Uhr gerne zur Verfügung bzw. nach Rücksprache und Terminvereinbarung auch persönlich vor Ort und außerhalb unserer angeführten Geschäftszeiten.

 

Ihr CAMICAMA-Team

Deko-Objekte für die Winterspiele 2014 im Olympiazentrum Sotchi!

IMG_7056_frei

Beschichtung aus Polyurethan

Für die Dekoration der Winterspiele 2014 im Olympiazentrum Sotchi fertigte das CAMICAMA-Team drei Matrjoschka mit einer Höhe von rund 1800 mm hoch und einem Durchmesser von 1000 mm an. Auf Grundlage vektorbasierter Kundendaten wurden die Matrjoschka mit dem Werkstoff Expandiertes Polystyrol (EPS), auch als Styropor® bekannt, mit einer Dichte von 30kg/m3 auf einer CNC-Maschine gefräst. Die Deko-Objekte wurden mit Polyurethan (PU) beschichtet, deren Vorteile darin besteht, dass die Objekte vor äußeren Einflüssen wie Wetter, Temperatur, o. Ä. geschützt sind sowie durch eine hohe Belastbar- und Haltbarkeit charakterisiert sind. Die PU-Beschichtung ist aufgrund ihrer 100%-ig lösemittelfreien Zusammensetzung als umweltfreundlich einzustufen und entspricht den matrioska-1Brandschutzbestimmungen, sodass die Dekoration auf Messen, in Kinos, o. Ä. gewährleistet werden kann. Die mit PU beschichteten 3D-Objekte wurden abschließend durch den Kunden farblich lackiert.

Sie wünschen sich eine geeignete Dekoration für Ihr nächstes Event?
Nehmen Sie gerne direkt mit uns Kontakt auf! Per Mail info@camicama.com oder telefonisch unter 02238-96533-0. Wir stehen Ihnen montags bis freitags in der Zeit von 6.00 bis 18.00 Uhr gerne zur Verfügung bzw. nach Rücksprache und Terminvereinbarung auch persönlich vor Ort und außerhalb unserer angeführten Geschäftszeiten.

Ihr CAMICAMA®-Team

 

Sitze im Formel-1-Design mit Polsterung

Die hier dargestellten Sitze im Formel-1-Design wurden für die exklusive Verwendung in einem Open-Air Kino angefertigt. Die von dem Kunden bereitgestellten STL-Daten (Standard Triangle Language) wurden durch das CAMICAMA-Team aufbereitet und zu fräsfähigen Daten (CAD-Programmen) umgewandelt. Zur Realisierung der Formel-1-Sitze wurde auf den Rohstoff Expandiertes Polystyrol (EPS), auch als Styropor bekannt, zurückgegriffen mit einer Dichte von 18-20 kg/m3. Die gefrästen Formel-1-Sitze weisen eine Breite von 120 cm, eine Höhe von 90 cm und eine Tiefe von 150 cm auf. Das Gewicht der einzelnen Sitze beträgt rund 24 kg.
F1 Sitze_Unitymedia 3Die gefrästen Sitze wurden mit Polyurethan (PU) beschichtet, deren Vorteile darin bestehen, dass die Objekte vor äußeren Einflüssen wie Wetter, Temperatur, o.ä. geschützt sind sowie durch eine hohe Belastbar- und Haltbarkeit charakterisiert sind. Des Weiteren ist die PU-Beschichtung aufgrund ihrer 100%-ig lösemittelfreien Zusammensetzung als umweltfreundlich einzustufen und entspricht ebenso den Brandschutzbestimmungen, sodass die Produktverwendung auf Messen, in Kinos, o. ä. gewährleistet werden kann. Die mit PU beschichteten Sitze wurden abschließend nach Kundenwunsch farblich lackiert und versiegelt.

Sie wünschen sich einen individuellen, einzig und allein für Sie angefertigten Sitz? Egal ob Formel 1 oder Prinzessinnen Thron wir finden eine Lösung. Nehmen Sie gerne direkt mit uns Kontakt auf! Per Mail info@camicama.com oder telefonisch unter 02238-96533-0. Wir stehen Ihnen montags bis freitags in der Zeit von 7.00 bis 16.00 Uhr gerne zur Verfügung bzw. nach Rücksprache und Terminvereinbarung auch persönlich vor Ort und außerhalb unserer angeführten Geschäftszeiten.

Ihr CAMICAMA-Team

3D Buchstaben, Schriftzug

Überdimensionaler roter 3D Schriftzug “INFRA”

SAM_1064 - KopieDer 3D Schriftzug wurde auf Grundlage von 2D-Vektor-Daten des Kunden angefertigt. Die Herstellung des Schriftzuges erfolgte mit dem Werkstoff Expandiertes Polystyrol (EPS), Styropor® genannt, mit einer Dichte von 18-20 kg/m3. Dieses Material wurde zum einen aufgrund der gewünschten Größe des Schriftzuges und zum anderen aufgrund der Leichtigkeit des Materials EPS bzw. Styropor® ausgewählt. Die einzelnen 3D-Buchstaben wurden auf Wunsch des Kunden farblich lackiert und sowohl auf der Vorder- als auch der Rückseite mit Forex® kaschiert. Der Schriftzug verfügt über eine Länge von 4500 mm, eine Höhe von 1500 mm und eine Breite von 350 mm.

Haben Sie bereits einen 3D Schriftzug? Nehmen Sie gerne direkt mit uns Kontakt auf!
Wir bieten Ihnen vielfältige und exklusive Möglichkeiten Ihren Schriftzug zu designen.
Sie erreichen uns per Mail unter info@camicama.com oder telefonisch unter 02238-96533-0.
Wir stehen Ihnen montags bis freitags in der Zeit von 6.00 bis 18.00 Uhr gerne zur Verfügung bzw. nach Rücksprache und Terminvereinbarung auch persönlich vor Ort und außerhalb unserer angeführten Geschäftszeiten.

Ihr CAMICAMA®-Team